Gerätegestützte Krankengymnastik in Castrop-Rauxel

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, den Körper bei der Genesung zu unterstützen und zu stärken. Die gerätegestützte Krankengymnastik ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Rehabilitation. Muskelschwäche, Muskelkraftverlust und Muskeldisbalance werden gezielt behandelt. Das Training an Therapiegeräten, hat den Vorteil dass die Behandlung gezielt dosiert werden kann. Ziel der Therapie ist die schonende und idealerweise schmerzfreie Muskelkräftigung, wodurch Überbelastungen im Alltag durch ausreichende Muskelkraftreserven vermieden werden können.


Krankengymnastik am Gerät ist sinnvoll bei z.B. muskulärer Instabilität (Haltungsschwäche, Wirbelsäulenfehlstellungen, Bandscheibenvorfall, Lähmungserscheinungen) und bei Herabsetzung der Herz- und Lungenfunktion (chronischen Atem- und/oder Herzkreislauferkrankungen). Auch Altersbedingter Kraftverlust kann durch Training entgegengesetzt werden.



Der moderne Alltag führt bei fast alle Menschen zu einseitiger Belastung, wodurch zum Teil Muskelgruppen überlastet werden und andere Muskelgruppen weniger benutzt werden und verkümmern. Auch Alter führt zu einer immer zunehmenden Muskelschwäche, welcher man frühzeitig entgegenwirken sollte, um Alltagsbedingte Problemen durch Zunehmende Muskelschwäche zu vermeiden. Es gehört zu den zwei größten Problemen (zusammen mit Gleichgewichtsstörungen) im Alter.

Sie können sowohl auf Rezept als auch privat diese Leistung in Anspruch nehmen. Zu Beginn Ihrer Behandlung führen wir ein persönliches Erstgespräch und eine ausführliche krankengymnastische Befunderhebung durch. Je nach Krankheitsbild und Befund wird Ihnen anschließend ein individueller Trainingsplan erstellt.

Vorbereitung für das Training an den Geräten

Bitte bringen Sie zum Training folgendes mit:

  • Bequeme Kleidung
  • Ein Paar Hallensportschuhe
  • Ein großes Handtuch
  • Wasserflasche
  • Bei Bedarf Wechselkleidung
Termin anfragen